Februar 2018

Christina Dorsch, Einzelseite

Fingerübung in Javascript zum individuell gestalteten Bildertausch

Es gibt eine Vielzahl fertiger Scripts, die die Möglichkeit bieten, mehrere Bilder mit und ohne Text, mit und ohne Wiederholung, mit und ohne Anzeiger durchzutauschen. Die sind toll, wenn man genau das macht, für was die Scripte vorgesehen sind. Tut man das nicht, ist der Aufwand, ein solches Script anzupassen oder zu ergänzen aufwendig und die Ergebnisse regelmäßig nicht vollständig befriedigend.

Und auch bei der x-ten Umsetzung einer solchen »Bildlein wechsel dich«-Funktion gibt jedes Mal wieder einen neuen Aspekt zu bebasteln. In diesem Fall der »Anzeiger« unterhalb des Bildes, der die Zahl der Bilder und die Position des aktuellen angezeigten Bildes »anzeigt«. Von alleine spaltenfüllend und natürlich stellt er sich selbst auf die Anzahl der jeweils ausgegebenen Bilder ein. Ein neues Feature.

Und weil wir gerade dabei waren die Stelle zu überarbeiten, haben wir die Ausgabe der Kopfbilder so umgebaut, dass nun auf hochaufgelösten Displays, sprich: Ihrem iDings oder einem vergleichbaren Gerät, nun auch hochaufgelöste Bilder ausgegeben werden.