April 2016

EuroNet CTTF, Members

Neue Wege: Europa als animierte Vektorgraphik als Ersatz für »Flash«

Für quasi ein Jahrzehnt lautete die Antwort auf die Frage, wie man es auf einer Website am besten wackeln lässt: »Flash«. Diese von Adobe produzierte Software war die am weitesten verbreitete Weise, sich bewegende Inhalte, animierte Graphiken und andere mal sinnvolle, mal selbstverliebte Spielereien auf einer Website zu produzieren.

Blöd nur, wenn Browser damit beginnen, diese Software aus ihrem Systemen zu verbannen. Wo vorher eine hübsche Landkarte oder wechselnde Bilder waren, ist danach nur noch ein hässlicher Fleck mit dem Hinweis auf die nicht mehr unterstützte Technik zu finden.

Das war so im Groben der Anlass um dieser Website ein Mindestmaß an Überarbeitung angedeihen zu lassen. Während die Auswahl und Bearbeitung neuer Bilder eine vergleichsweise bekannte Aufgabe war, war die Produktion einer interaktiven Landkarte Neuland.

Nach dem üblichen hin und her, dem Abwägen und Austesten verschiedener Lösungen, ist die jetzige Umsetzung eine Kombination der Karte als vektorbasierte SVG-Datei, die mit Adobe Illustrator vorbereitet wird. Auf der Website erwecken dann handgemachte Javascript-Funktionen, die Landkarte zum Leben. Einfach ausprobieren.