Januar 2011

Martin Albietz, Website

Martin Albietz, Kirchenmalermeister aus Müllheim

Auch wenn es heute schwer fällt: Es gab eine Zeit vor der Digitalfotographie, als eine nicht ganz unwesentliche Aufgabe war, analoge Bilder und Graphiken zu digitalisieren, um sie auf diesem Weg überhaupt erst für eine Website nutzbar zu machen.

Bei diesem Auftrag war die rein vom Arbeitsvolumen her der größte Brocken. Die Bildauswahl erfolgte zusammen mit dem Kunden, anschließend wurden die Bilder von uns gescannt, nachbearbeitet und in die Website integriert.

Die Seite selbst stammt aus vor-responsiven Zeiten und eignet sich daher nur bedingt zum genussvollen Surfen mit dem Smartphone.