Der Jahresend-Newsletter der Thomas Knapp Historische Baustoffe GmbH

Wenn man einem Kunden vorschlägt, dass man doch seinen Kunden regelmäßig über die getane Arbeit und die bewältigten Projekte berichten soll, lautet die Antwort meist: Wir haben nichts zu berichten und Zeit haben wir auch keine. Zumindest trifft dies auf fast alle Kunden zu, bei denen niemand mehr oder minder hauptamtlich für die Vermarktung des Unternehmens zuständig ist. In diesen Fällen ist es immer hilfreich, wenn man seinen Kunden und seine Branche kennt und daher ohne größere Umstände auch redaktionell tätig werden kann. Erstaunlich ist vor allem für den Kunden, es schwarz auf weiß serviert zu bekommen, was sich innerhalb von nur wenigen Wochen dann doch für interessante Themen angesammelt haben.

Auch bei diesem Newsletter haben wir den Text erstellt, die Bildredaktion übernommen und natürlich den Satz und den Versand vorgenommen.