November 2015

UHB, Newsletter 1

Ein Jahr strukturierte Kommunikation organisieren und umsetzen

Im November 2014 hat der Unternehmerverband historische Baustoffe e.V. (UHB) im Rahmen der internationalen Leitmesse für Denkmalpflege »denkmal« in Leipzig recht kurzfristig eine Versteigerung historischer Baustoffe im Rahmen der Messe organisiert und durchgeführt. Da diese Veranstaltung der Publikumsmagnet der Messe war, fiel es Messeleitung und UHB leicht sich darauf zu verständigen, dass es auch im Rahmen der nächsten »denkmal« im November 2016 wieder eine Versteigerung geben wird. Nur an allen drei Tagen mit zusammen dreimal so vielen Objekten.

Da ein solcher Event zwar ganz nett ist, aber am Ende dann im Zweifel doch nur von den vergleichsweise wenigen Besuchern wahrgenommen wird, hatten wir dem UHB vorgeschlagen, die »denkmal«  2016 zum Anlass zu nehmen, potentielle Mitglieder, potentielle Partner und alle bestehenden Kontakte über ein Jahr hinweg, gezielt und geplant über die Vorbereitungen und die Umsetzung der Versteigerung zu informieren. Der 130 qm große Gemeinschaftstand auf der denkmal auf dem ein Drittel der Mitglieder sich mit eigenen Flächen präsentieren wollen und weitere Themen aus der Branche sollten die Inhalte abrunden.

Genau ein Jahr vor der denkmal machte ein Newsletter an alle bestehenden Kontakte den Anfang. Wir haben für diesen und alle folgenden Newsletter die Texte erstellt, die Bildredaktion vorgenommen und natürlich auch den Satz und den Versand des Newsletters übernommen.